Geschichte

Die Geschichte der Wolf-Betriebe:

1950: Heribert und Marion Wolf ziehen in das kleine Bergbauerndorf Hinterglemm, um die erste Skischule vor Ort zu gründen.

1955: Grundsteinlegung  des Stammhauses Wolf durch Heribert und Marion Wolf. Durch fast jährlich stattfindende Um- und Ausbauarbeiten wird aus dem Haus bald das "Hotel Wolf".

1980: Heribert und Thomas Wolf errichten das "Hotel Zur Dorfschmiede".

1982: Heribert Wolf verstirbt

1982/83: Thomas Wolf erwirbt das Hotel Pinzgauerhof und das Mitarbeiterhaus Resl.

1990: Das Hotel Wolf wird um ein Hallenbad mit Sauna sowie eine Tiefgarage erweitert.

1996: Auch die Dorfschmiede erhält ein Hallenbad sowie eine Bar und eine weitere Etage mit neuen Zimmern.

1998 + 2006: Die Familie Wolf erwirbt das Hotel Vessely und die Pension Spatz und macht daraus komfortable Mitarbeiterhäuser für das immer größer werdende Wolf-Team.

2008: Eröffnung des Hotels Alpine Palace im Dezember

Die Wolf-Philosophie

Wir wollen mit unseren laufend stattfindenden Innovationen nicht nur den Wohn- und Urlaubskomfort unserer Gäste auf hohem 5 Sterne Superior-Niveau halten, sondern mit unseren kreativen Ideen und unserer Leidenschaft als exzellente Gastgeber auf alle kleinen und großen Urlaubswünsche unserer Gäste eingehen.